Freitag, 19. August 2022

Notruf: 112

Jugendwochenende in Langenbruck voller Erfolg

 

20220424 104351

Mehrere Einsätze innerhalb von 24 Stunden hatten die Jugendlichen der Feuerwehren Hög, Langenbruck und der BRK Bereitschaftsjugend Reichertshofen zu bewältigen. Unter Anderem hielten die Jugendlichen in Fahrzeugen eingeklemmte Personen, Feuer im Theater, eine verschüttete Person und eine Türöffnung auf Trapp. Die Jugendgruppe wurde vergangenes Wochenende von Samstag auf Sonntag im Feuerwehrhaus in Langenbruck einquartiert und rückte von dort immer wieder im Gemeindegebiet Reichertshofen zu verschiedenen Einsätzen aus. Hierbei wurde neben dem Einsatz der verschiedenen Gerätschaften der Feuerwehrfahrzeuge ein besonderes Augenmerk auf die Zusammenarbeit mit dem roten Kreuz gelegt. „Die Jugendlichen sind sehr interessiert und hatten das ganze Wochenende über sehr viel Spaß.“, so Ruben Wagner, Jugendwart der freiwilligen Feuerwehr Langenbruck. Am Nachmittag bekamen die Jugendlichen Besuch von der Drehleiter der freiwilligen Feuerwehr Reichertshofen und konnten so Langenbruck einmal in luftiger Höhe betrachten. Weiter konnten die Jugendlichen verschiedene Feuerlöscher und Löschmethoden während einer öffentlichen Übung vor den Augen vieler Besucher auf Ihre Tauglichkeit bei verschiedenen Bränden testen.Besonders für die Jugendlichen war, dass sie keinen festen Tagesplan hatten, sondern wie die Großen per Alarmierung zu ihren (Übungs-)Einsätzen gerufen wurden, egal ob sie in dem Moment Karten spielten, gegessen oder geschlafen haben. Am frühen Morgen wurden die Jugendlichen durch einen Einsatz geweckt ehe diese vom Feuerwehrauto nach Hause gefahren wurden. „Wir hoffen, dass wir durch unsere Übungen viele Jugendliche, die aktuell noch nicht dabei sind, angesprochen haben, bei uns mitzuwirken.“, so Sebastian Haas, Jugendleiter der BRK Bereitschaftsjugend Reichertshofen. „Bei uns kann jeder Jugendliche im Alter von 12-17 Jahren mitmachen. Die Aktiven treffen sich immer mittwochs im Feuerwehrhaus Hög bzw. Langenbruck, kommen Sie gerne vorbei und sprechen Sie uns an. Wir freuen uns über jeden Interessenten und geben gerne den Jugendübungsplan weiter.“, so Annika Angermeier, Jugendwartin der freiwilligen Feuerwehr Hög. Weitere Informationen sowie alle Ansprechpartner finden Sie auf den Homepages der jeweiligen Organisationen.

Jugendfeuerwehr Wochenende Layout

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Hög
Forststraße 2
85084 Reichertshofen, OT Hög
Telefon: +49 8453 436656
Fax: +49 8453 3378030

Besucher

Heute 83

Gestern 100

Woche 511

Monat 2216

Insgesamt 138904

Kubik-Rubik Joomla! Extensions